Insel Elba Forum

das Forum für alle Elbahome-Freunde
Aktuelle Zeit: 21. Jan 2020, 17:53

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Strände - bitte um Auskunft
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Mär 2013, 21:12 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mär 2007, 16:06
Beiträge: 581
Wohnort: bei Limburg/Lahn
Hallo Ihr :lol: ist ja mächtig was los hier :thumbup:

ich möchte mich gleich dafür entschuldigen, wenn ich etwas schreibe was der/die eine oder andere schon geschrieben haben sollte ;) seht es einfach als Ergänzung!

moment, ich muss erst einmal kurz sortieren:

der Michael ist der Hobbykoch, der im Juni in Colle d'Orano wohnt, ein nicht mehr existierendes Restaurant in Lacona kennt :) und hohe Ansprüche an die Fischküche stellt, den Bootsverleih von Daniele kennt und den Spritgeruch vom Hafen in Marina di Campo in der Nase hat :mrgreen:

dann kommt die Moni, die nette Verursacherin der Diskussion, die dann in Morcone wohnt, preiswerte Restaurants sucht und ohne Führerschein mal Bötchen fahren möchte :wink:

Kailana mit weiteren Tipps zu den Stränden

Grischa der erprobte Bündner Gespannfahrer, der den Monte Capanne zu Fuß erklimmen möchte und das schon übernächsten Monat (Neid Neid)

und Betty, als "alte"' Elbahäsin diesen Fußmarsch schon gemacht hat (ich habe das 'alte' in Anführungszeichen gesetzt :!: )

Betty hat dazu eine schöne Geschichte verfasst (http://elbahome.de/html/erlebnisse.html" onclick="window.open(this.href);return false;)

Vielleicht schreibst Du Grischa auch eine? 'Bündner Fleisch auf dem Weg zum Gipfel' :lol: (Scherz! Der musste sein, denn ich habe ein Prinzip: täglich einmal - den dummen Spruch des Tages abzugeben :D )
Aber ein Tipp zur Vorbereitung, habt das Wetter im Auge strahlend blauer Himmel sollte es schon sein. Dann allerdings hat man vor allem im Mai oder Oktober sagenhafte Aussicht vom Gipfel. Im Zweifelsfall lieber verschieben. Wir waren einmal oben und es kamen tiefhängende Wolken von Süden; es wurde kalt, Aussicht gleich null und zu allem Überfluss machte dann die Seilbahn Mittagsruhe.


Restaurants, preiswert; wenn preiswert nicht mit billig gleichgesetzt wird, dann wäre auch etwas zu finden aber dazu kann ich nur raten sich vor Ort an den ausgehängten Speisenkarten aktuell kundig zu machen. Beim Flanieren durch die Orte kein Problem. Man muss wissen, dass die Preisinformationen vom letzten Jahr in vielen Fällen halt 'Schnee von gestern' sind.
'Nicht zu teuer', das ist auf Elba eine Sache des Maßstabs und der Priorität, die man sich setzt. Wie Michael schon angedeutet hat, meist sind die Erwartungen in Anbetracht des Preises zu hoch. Ich möchte aber nicht ungerecht sein, denn man muss bedenken, dass gute 80% der Gastronomie lediglich das Saisongeschäft Mai bis Ende September bestreitet.

Ich behaupte einmal, dass die meisten Restaurants auch Fischgerichte im Angebot haben. Mir persönlich fallen dabei vor allem das 'il Cacciucco' in der Altstadt Marina di Campo sowie die direkt am Hafen in Porto Azzurro (über das Wasser gebaut) ein. Mit Restaurantbesuchen habe ich weniger Erfahrung und wenn dann im Westen der Insel.

Das da Publius in Poggio ist natürlich eine der ersten Adressen, umfangreiche Speisekarte, vor allem (mein Geschmack) die bekannten Wildschweingerichte bei herrlicher Lage.
Poggio sollte man ohnehin einmal besucht haben, ist autofrei !, ja wenn man dort ist, dann sieht man auch warum.

Die 'Bewirtschaftung' auf und am Monte Capanne - hmm! wie soll ich mich ausdrücken? Ich lasse es einfach.

Zum Bootfahren wurde ja schon einiges geschrieben. Einige Infos habe ich hier zusammengestellt http://elbahome.de/html/segeln-boote.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Ich habe allerdings vernommen, dass es von den Bootsvermietern aufgrund der vielen Kontrollen nicht mehr so locker gehandhabt wird wie noch vor ein paar Jahren. Kleine führerscheinfreie Boote dürfen nur innerhalb einer mit Bojen begrenzten Zone bewegt werden, die man eigentlich auch mit einem Tretboot befahren könnte :lol: oder halt paddeln oder Kanu und diesbezüglich geschützte Buchten gibt es nur wenige.

So, ich glaube nun habe ich zu allem auch meinen Senf dazugegeben :wink: Dann macht mal weiter!

_________________
viele Grüße
Reiner

https://elbahome.de" onclick="window.open(this.href);return false;


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Strände - bitte um Auskunft
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Mär 2013, 14:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jan 2013, 16:45
Beiträge: 93
Wohnort: Ein "heruntergekommener" Bündner im Aargau
Grüezi.

Wenn's dort oben nichts zu trinken gibt, dann lässt sich das "Bündnerfleisch" wohl im Körbchen hoch transportieren :lol: Mein Schatz aber wird wohl oder übel per pedes da hoch müssen, denn sie bringe ich niemals in einen solchen Transportkorb :D

_________________
Grüsse aus der Schweiz / Salutations de la Suisse / Saluti dalla Svizzera / Salids dalla Svizzera
Grischa


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Strände - bitte um Auskunft
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Apr 2013, 09:39 
Offline

Registriert: 3. Apr 2013, 20:34
Beiträge: 2
hallo, ich bin hier ganz neu hier, die seite ist einfach toll! waren die letzte jahre sardinien, mallorca, usw und dieses jahr im juni ist elba dran:-). meine erste (aber sicher nicht letzte) frage in diesem forum bzgl. strände: wir wollen unbedingt einen schönen geoßwn sandstrand und waren eigentlich schon ganz sicher nach marina di campo zu wollen (weil auch ein bissi flanieren etc. möglich), hotel montecristo schon fast gebucht und jetzt fand ich zufällig ein video von dem hotel bei youtube
(http://www.youtube.com/watch?v=I8EnwNHLfrs" onclick="window.open(this.href);return false;)
und siehe da: gaaaanz schmaler sandstrand!!! huch!! schlecht aufnahme, oder ist der wirklich sooo schmal? :(


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Strände - bitte um Auskunft
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Apr 2013, 10:15 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mär 2007, 16:06
Beiträge: 581
Wohnort: bei Limburg/Lahn
Hallo Marianne herzlich willkommen im Forum :wave:

Da musst Du nicht erschrecken! Vor dem Montecristo ist der Strand mit knapp 16m der zweitschmalste Teil dort, aber der Strand ist ja lang und teilweise fast 40 m breit.

Kannst ja hier einmal schauen: http://goo.gl/maps/RB4KR
und einmal hier bei den Bildern von Marina di Campo http://elbahome.de/html/marina_di_campo.html

Ich bin mir sicher Ihr werdet ein angemessenes Plätzchen finden

Anmerkung: wenn Du nach dem Anschauen zum Forum zurückkehren möchtest benutze bitte den 'Zurück-Button' Deines Browsers (oben links)

_________________
viele Grüße
Reiner

https://elbahome.de" onclick="window.open(this.href);return false;


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Strände - bitte um Auskunft
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Apr 2013, 10:51 
Offline

Registriert: 4. Okt 2012, 13:31
Beiträge: 2
Vielen Dank für deine Empfehlungen, Reiner!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de