Insel Elba Forum

das Forum für alle Elbahome-Freunde
Aktuelle Zeit: 19. Jan 2020, 00:58

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Strände - bitte um Auskunft
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Feb 2013, 10:39 
Offline

Registriert: 15. Feb 2013, 07:51
Beiträge: 4
Möchte in diesem Jahr im Juli das erste Mal auf die Insel Elba fahren.
Kann mir jemand Tipps für die schönsten Strände geben??
Habe bei einem Appartement gesehen, dass man beim Strand Marina di Campo eine wöchentliche Gebühr für das Strandbad Bagni Pineta bezahlen muss - gibt es auch kostenfreie Strandabschnitte?
Sind die Parkgebühren auf Elba sehr hoch?
Welcher Ort ist für die Ferienunterkunft am empfehlenswertesten?
Wie ist der Strand in Portoferrai im Ortsteil Magazzini?

Danke im Voraus,


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Strände - bitte um Auskunft
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Feb 2013, 11:43 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mär 2007, 16:06
Beiträge: 581
Wohnort: bei Limburg/Lahn
Hallo und willkommen!

Glückwunsch zur Entscheidung die Insel Elba zu besuchen!

Die schönsten Strände

Elba verfügt über mehr als 150 Strände, wobei kleine intime inbegriffen sind; Sandstrände, Kiesstrände, Schotter und felsig/steinig.

Natürlich alles Geschmackssache :wink:

Da Du schon Marina di Campo erwähnt hast, dort befindet sich der längste und (meine Meinung) schönste Sandstrand der Insel. Kostenfreie Abschnitte gibt es natürlich auch. Diese befinden sich am Anfang und am Ende des Strandes aber auch kleinere Zonen zwischen den 'bewirtschafteten' Teilen, desweiteren sind die Zonen am Wasser vor den bewirtschafteten ebenfalls frei.
Belebt (im Sinne von keine tote Hose :? ), abwechselungsreich durch den nahen gemütlichen Ort mit allen Möglichkeiten des Einkaufens, Flanierens und Speisens (!), Wandern in der Nähe (o.k. ist überall möglich!)
einige Infos: (http://elbahome.de/html/marina_di_campo.html" onclick="window.open(this.href);return false; )

Ebenfalls schöne Strände befinden sich in Lacona (zweitlängste Sandstrand); Procchio, Cavoli, Fetovaia sowie die in kleinen Buchten gelegenen um die Halbinsel Calamita im Osten - vielfach kleine feine Kiesstrände.
Ein kleiner Überblick: http://elbahome.de/html/strande-elbas.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Parkgebühren
ich behaupte einmal, nicht teurer als bei uns. Es gibt auch kostenfreie öffentliche Parkplätze, klar vielfach belegt aber durchaus vorhanden. Konkreter könnte man dann diskutieren, wenn der Urlaubsort feststeht :)

Welcher Ort?

Eine beliebte aber schwer zu beantwortende Frage. Es kommt darauf an, was man sucht.
Ruhe (relativ) und Natur sprich: Auto abstellen und sich lediglich in begrenztem Umfang in der Nähe bewegen (baden, wandern). Das findet man u.a. im schon erwähnten Ostteil der Insel um Calamita/Capoliveri aber auch im Westen (Sant Andrea)
Mein persönlicher Lieblingsort ist, wie mittlerweile bekannt :lol: ist Marina di Campo
Was suchst Du für eine Unterkunft?
Empfehlungen dazu: http://elbahome.de/html/wohnen-auf-der-insel-elba.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Der Strand um Portoferraio
In der Bucht von Portoferraio befinden sich hauptsächlich Kies/Schotter-Strände, meiner Meinung nach für einen Strandurlaub weniger geeignet. Dieser Bereich ist so die Anlaufstation für Segler und Wassersportler, die halt auch mal am Wasser liegen. Zwar wunderbare Aussicht auf Portoferraio und die Bucht aber sonst - naja.

Das wars erst einmal zur Einstimmung

_________________
viele Grüße
Reiner

https://elbahome.de" onclick="window.open(this.href);return false;


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Strände - bitte um Auskunft
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Feb 2013, 14:51 
Offline

Registriert: 15. Feb 2013, 07:51
Beiträge: 4
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Wir sind die letzten 6 Jahre immer nach Kroatien in Urlaub gefahren und sind auch begeisterte Kroatien-Urlauber. Nun hat uns eine Bekannte die Insel Elba wärmsten empfohlen und auch wunderschöne Fotos von der Insel gezeigt, deshalb soll heuer unser Urlaub auf die Insel Elba gehen.

Ich habe schon sehr viel im Internet nachgeschaut und kann mich schwer entscheiden, in welche Region wir fahren sollen. Wichtig ist uns, dass wir nicht allzuweit zum nächsten Strand haben und dass das Wasser klar und schön sauber ist.
Da in Kroatien fast alle Strände aus Kies sind, ist das Wasser sehr schön dort. Meine Kinder möchten aber gerne einmal zu einem Sandstrand. Unsere Bekannten haben uns die Region Capoliveri empfohlen - dort sieht es aber sehr hanglagig aus.

Es wäre auch schön, wenn der nächste Ort zu Fuß erreichbar ist.

Ist der Strand in Marina di Campo im Juli sehr überlaufen? Auf den Fotos sehen auch die Strände in Seccheto und Fetovaia sehr schön aus. Der Sandstrand Innamorata wirkt dagegen etwas bräunlich. Aber Fotos können eben auch täuschen und da wir selbst noch nie dort waren, fällt uns die Entscheidung sehr schwer.

Soweit ich bei den Appartements gesehen habe, kann man diese fast ausschließlich nur wöchentlich mieten und alles was in der Nähe vom Meer ist, ist relativ teuer wir würden aber gerne höchstens 12 Nächte bleiben).
Wie ist es mit Essen gehen auf der Insel Elba, ist es sehr teuer?? Wir lieben Fisch und natürlich auch Pizza.

Wir sind auch gerne unterwegs und möchten die Insel mit dem Auto erkunden. Es soll ein gemischter Urlaub werden, in dem wir tageweise etwas unternehmen, aber auch gemütliche Tage am Strand und im Appartement verbringen.

Was gefällt dir an Marino di Campa am besten?? Ist Lacona auch empfehlenswert - oder ist der Ort eher was für Camper??

Hab auch schon gelesen, dass Elba in der Urlaubszeit sehr überlaufen und teuer sein soll, speziell im August, ist das im Juli noch etwas besser??

Bin leider noch sehr unentschlossen und für jede Hilfe dankbar.

Nochmals vielen Dank für die schnelle Anwort.
Mit lieben Grüßen
Monika


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Strände - bitte um Auskunft
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Feb 2013, 11:59 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mär 2007, 16:06
Beiträge: 581
Wohnort: bei Limburg/Lahn
Hallo Monika,
Zitat:
Unsere Bekannten haben uns die Region Capoliveri empfohlen - dort sieht es aber sehr hanglagig aus
Capoliveri ist ein romantisches Bergdorf. Zu den umliegenden Stränden und Buchten muss man schon abwärts laufen bzw. auch mit den 'Marebus' fahren. Die Hauptwohnmöglichkeiten für Strandler befinden sich allerdings meist in den Buchten verteilt, von wo man es nicht weit hat.
Dazu stelle Dir die einfache Frage; Eure Bekannte haben auch Kinder?
Zitat:
...dass Elba in der Urlaubszeit sehr überlaufen und teuer sein soll, speziell im August, ist das im Juli noch etwas besser??
Die Ferienzeit in Italien liegt in etwa von Mitte Juni bis Mitte September. Naturgemäß ist der August DER Ferienmonat auf Elba; am meisten los und am teuersten. Der Juli ist eine Stufe darunter.
von "billig" und geringer Gastanzahl (1) bis teuer und hoher Gästezahl sieht es über das Jahr verteilt in etwa so aus:
bis Mitte Juni = 1 (angenommen 100%)
Mitte bis Ende Juni =2 (150%)
Juli=3 (200%)
August=4 (300%)
September=2 (150%)
ab Oktober=1 (100%) als ungefähre Anhaltswerte
Zitat:
Was gefällt dir an Marino di Campo am besten?? Ist Lacona auch empfehlenswert - oder ist der Ort eher was für Camper??
Marina di Campo hat man 'alles', schönen Sandstrand flach abfallend (für Kinder ideal), schöner gemütlicher Ort mit Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie, Supermarkt etc. imgrunde könnte man auch das Auto den gesamten Urlaub stehen lassen, ohne auf etwas zu verzichten. Selbstredend MUSS man einfach auch die Insel befahren, um die Verschiedenheit der Landschaften zu geniessen und andere Orte zu besuchen; sind ja keine Entfernungen.

Lacona, ja ist in erster Linie etwas für Camper. Es hat zwar den zweitlänsten Strand der Insel (Marina di Campo den länsten) aber ansonsten ganz und garnicht 'mein Ding'. Hierzu muss man wissen, dass es sich bei Lacona nicht um einen Ort im klassischen Sinn handelt, sondern um eine Ansammlung von Ferienhäusern und Campingplätzen natürlich mit kleinen Geschäften für das Nötigste.
Nicht Besichtigungswertes. Für puren Strandurlaub geeignet oder für Wanderer und Mountainbiker, wenn man in den umliegenden Hügeln etwas mietet.

_________________
viele Grüße
Reiner

https://elbahome.de" onclick="window.open(this.href);return false;


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Strände - bitte um Auskunft
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Feb 2013, 10:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Feb 2013, 16:23
Beiträge: 6
Eigentlich hat Reiner hier ja schon alle Infos zusammengetragen. Nichtsdestotrotz schiebe ich als Ergänzung noch diese Seite hinerher.
Vor meinem ersten Elba-Trip habe ich mich darüber ein wenig informiert gehabt.
Hoffe, das reicht dann auch an Informationen, Monika :)

_________________
Summertime, where are you?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Strände - bitte um Auskunft
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Feb 2013, 14:36 
Offline

Registriert: 5. Jul 2012, 09:12
Beiträge: 111
Wohnort: Überliingen
Hallo Monika,

Reiner hat ja wie immer alles schon perfekt erklärt.

Du hast ja geschrieben, dass ihr in den letzten Jahren immer nach Kroatien gefahren seid. Die Wasserqualität ist natürlich bei einem Sandstrand nicht vergleichbar mit Kies- oder Steinstrand. Das Wasser bei einem Sandstrand ist nun einfach aufgewühlt und Du wirst auch Pflanzenreste im Uferbereich haben. Da kommt dann sofort leichte Enttäuschung auf wenn man das klare Wasser aus Kroatien gewohnt ist.

Was mir an Marina di Campo nicht gefällt, ist das dort ein kleiner Hafen ist und Du doch ab und zu Spritgeruch in der Nase hast. Aber Abends hast Du das Ambiente einer Fussgängerzone mit vielen Geschäften und Restaurants.

Lacona ist für kleine Kinder meiner Meinung nach am besten geeignet, allerdings hast Du Abends nur eine begrenzte Möglichkeit zum bummeln.

Fetovia hat den hellsten Sandstrand auf der Insel, allerdings sind da Abends die Möglichkeiten ebenfalls sehr begrenzt.

Ich persönlich bevorzuge den Westen der Insel Sankt Andrea, Patresi oder Cole de Orano, hier habe ich Sandbuchten und Kies oder Steinstrände dicht beieinander, bummeln oder shopping fällt allerdings fast aus.

Du mußt halt schauen, wo Du Deinen Schwerpunkt legst.

Marina di Campo, Lacona, Capoliveri und Porto Azzurro sind halt Touristenhochburgen, nichts für mich aber gern jeder wie er mag.

Gruss
Michael


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Strände - bitte um Auskunft
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Mär 2013, 20:19 
Offline

Registriert: 15. Feb 2013, 07:51
Beiträge: 4
Vielen Dank für die tollen Ratschläge. Wir haben nun ein Appartement in der Nähe des Morcone Strandes gebucht.

Weiss irgend jemand gute und preiswerte Restaurants in der Gegend?
Was sollte man sich auf der Insel unbedingt ansehen?
Wir möchten gerne auch ein Motor- oder Elektroboot (wir haben keinen Motorbootschein) ausleihen, welche Gegend ist dafür besonders empfehlenswert?
Liebe Grüße
Monika


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Strände - bitte um Auskunft
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Mär 2013, 11:00 
Offline

Registriert: 5. Jul 2012, 09:12
Beiträge: 111
Wohnort: Überliingen
Hallo Monika,

Du wirst in den Restaurants mit einem Preisniveau wie hier bei uns am Bodensee rechnen müssen.
Das heißt pro Person unter 20 Euro wirst Du kaum davon kommen. In einer Pizzeria liegst Du natürlich darunter aber wer will schon im Urlaub jeden Tag Pizza essen, ich jedenfalls nicht.

Ich kenne am Strand von St. Andrea eine Bootsvermietung, hier werden Schlauchboote mit Kunststoffkiel vermietet. Die Boote haben 40PS Außenborder und kosten für einen halben Tag 100 Euro.
Die Boote sind in einem erstklassigen Zustand und werden soviel mir bekannt ist ohne Bootspatent vermietet.(so war das jedenfalls vor 2 Jahren)
Du schreibst das Ihr keinen Bootsführerschein habt. Ich will jetzt hier nicht den Klugscheisser machen, allerdings möchte ich Euch warnen, ohne jegliche Erfahrung eine größere Ausfahrt mit einem solchen Boot zu machen. Wellengang, Wind und Wetter können sich sehr schnell ändern.
Ich habe ein Bootspatent (Sportbootführerschein B das ist die Zulassung um auch am Meer fahren zu können) und habe auch Erfahrung vom Bodensee her aber das Meer ist vollkommen anders und weit gefährlicher. (Bei auflandigem Wind und Wellengang an der Hafenmole wieder anzulegen, erfordert Erfahrung im Umgang mit einem Boot, ansonsten sind Schäden vorprogrammiert. Der Vermieter hat dann mit Sicherheit keine große Freude an Euch, von den Kosten mal ganz abgesehen)

Meine Meinung, falls Ihr nur Erfahrung mit einem Elektroboot auf einem See habt, Finger weg, das könnte sehr böse enden.

Gut gemeinte Grüsse

Michael


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Strände - bitte um Auskunft
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Mär 2013, 13:53 
Offline

Registriert: 15. Feb 2013, 07:51
Beiträge: 4
Hallo Michael,

wir essen sehr gerne Fisch (Pizza mögen wir natürlich auch). Kennst du vielleicht ein gutes Fischrestaurant, welches nicht zu teuer ist?

Danke für die Tipps mit dem Boot - wir haben uns gedacht, dass wir etwas an der Küste entlang fahren und schöne Strände suchen. Aber wir haben wirklich keinerlei Erfahrung mit Bootsfahrten auf dem Meer (dann werden wir das wohl besser auch sein lassen).


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Strände - bitte um Auskunft
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Mär 2013, 14:45 
Offline

Registriert: 5. Jul 2012, 09:12
Beiträge: 111
Wohnort: Überliingen
Hallo Monika,

wir machen immer im Juni unseren Männerurlaub auf Elba. Wir sind alle 3 begeisterte Hobbyköche und gehen immer nur am Vorabend der Abreise zum Essen.

Es gab mal im Ort Lacona ein sehr gutes Restaurant, leider gibt es den nicht mehr.

Alle anderen wo wir bisher waren, kann ich nur sagen, Durchschnitt von der Qualität, aber was Fischgerichte betrifft sehr hochpreisig. Der fairnesshalber muss ich allerdings auch sagen, dass unsere Ansprüche auf Grund unseres Hobby´s wahrscheinlich sehr hoch sind.

Reiner wird sich bestimmt auch noch melden, vielleicht hat er einen Tipp für Dich.

Tut mir leid, dass ich Dir da nicht weiterhelfen kann.

Gruss

Michael


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Strände - bitte um Auskunft
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Mär 2013, 15:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jan 2013, 16:45
Beiträge: 93
Wohnort: Ein "heruntergekommener" Bündner im Aargau
Hallo Monika.

Ihr müsstet zwar ein paar Kilometer fahren, aber mir wurde das Ristorante Publius http://www.ristorantepublius.it/site/" onclick="window.open(this.href);return false; in Poggio sehr empfohlen. Die Aussicht von der Terrasse soll schlichtweg phänomenal und das Essen sehr gut sein. Ein Besuch könnte mit einem Ausflug auf den Monte Capanne verbunden werden :)

Wir sind im Mai auf Elba und werden diesem Lokal sowie dem höchsten Berg von Elba einen Besuch abstatten und unsere Erfahrungen hier bestimmt berichten.

_________________
Grüsse aus der Schweiz / Salutations de la Suisse / Saluti dalla Svizzera / Salids dalla Svizzera
Grischa


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Strände - bitte um Auskunft
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Mär 2013, 19:11 
Offline
Moderator

Registriert: 2. Apr 2007, 11:18
Beiträge: 70
Hallo grischa,
Als Bündner geht Ihr bestimmt zu Fuss rauf, oder? Viel Vergnügen, ist sehr toll Hab' s diese Jahr auch wieder mal auf dem Programm.
Liebe Grüsse
Betty


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Strände - bitte um Auskunft
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Mär 2013, 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jan 2013, 16:45
Beiträge: 93
Wohnort: Ein "heruntergekommener" Bündner im Aargau
Allegra Betty.

Aber klar doch. Wir müssen einfach genug Flüssiges mitnehmen, da es eher unwahrscheinlich ist, dass das Bergrestaurant schon bewirtschaftet wird.

A revair :)

_________________
Grüsse aus der Schweiz / Salutations de la Suisse / Saluti dalla Svizzera / Salids dalla Svizzera
Grischa


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Strände - bitte um Auskunft
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Mär 2013, 08:44 
Offline

Registriert: 5. Jul 2012, 09:12
Beiträge: 111
Wohnort: Überliingen
Hallo Grischa,

das Lokal sieht ja richtig toll aus. Bitte berichte mal wenn Du dort warst ob die Qualität der Speisen O.K. ist.

Ich bin ja im Juni auch da und von Colle de Orano ist das nicht weit.

Gruss Michael


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Strände - bitte um Auskunft
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Mär 2013, 08:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Jan 2013, 16:45
Beiträge: 93
Wohnort: Ein "heruntergekommener" Bündner im Aargau
Guten Tag Michael.

Mach ich gerne, auch als kleine Gegenleistung an dieses tolle Forum :D

_________________
Grüsse aus der Schweiz / Salutations de la Suisse / Saluti dalla Svizzera / Salids dalla Svizzera
Grischa


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de