Insel Elba Forum

das Forum für alle Elbahome-Freunde
Aktuelle Zeit: 19. Jan 2020, 15:33

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Aug 2008, 21:13 
Offline

Registriert: 7. Aug 2008, 20:09
Beiträge: 3
Wohnort: Schweiz
Hallo Elbakenner

Ich möchte im Herbst mit meiner Familie auf Elba campen - zum ersten Mal. Hier in der Schweiz haben sich als "Camping-Nah-Verkehrsmittel" unsere Räder bewährt:

Wir Eltern auf den Mountainbikes, der 4.5-Jährige im Windschattenrad bei einen Elternteil, der 2-Jährige im Kindersitz beim anderen Elternteil. Auf Radwegen, Nebenstrassen, Forststrasse etc. hat sich das auch für den Kleinen bewährt.

Nun zu meiner Frage: Gibt's geeignete Radmöglichkeiten für Leute wie uns auf Elba? Um per Rad was besuchen zu gehen oder an einen anderen Strand zu fahren? Oder gibt's - wie ich befürchte - vor allem Hauptstrassen, Passstrassen und enge Wanderwege? Und wie ist der Autoverkehr auf Elba?

Im Voraus danke ich für Tipps und Infos

Morgy


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. Aug 2008, 19:37 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mär 2007, 16:06
Beiträge: 581
Wohnort: bei Limburg/Lahn
Hallo Morgy und herzlich Willkommen im Forum!

Radeln auf Elba
Natürlich wird auf Elba viel von Urlaubern geradelt, allerdings meist sportlich ambitioniert, Trekking, Strassentouren (s.a. unter Sport und Freizeit auf der Seite).

Einfaches "Dahinfahren" mit den Kleinen denke ich wird problematisch. Wie von Dir schon befürchtet kann man sich auf den Hauptstrassen bewegen - ebene Strecken zum Dahinrollen sind kaum vorhanden - oder je nach dem wo man wohnt kann man auch ruhigere Seitenwege nutzen (vor allem im Südosten auf der Halbinsel Calamita) aber es sind halt z.T. erhebliche Steigungen/Gefälle zu erklimmen.

Ich sehe bei dem was Ihr vorhabt eher keine Möglichkeit, zudem Radwege habe ich noch keine entdeckt.
In der Ebene fahren wäre nur partiell möglich (auf Strassen) in den Ebenen um Portoferraio und Marina di Campo.

_________________
viele Grüße
Reiner

https://elbahome.de" onclick="window.open(this.href);return false;


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Aug 2008, 08:34 
Offline

Registriert: 7. Aug 2008, 20:09
Beiträge: 3
Wohnort: Schweiz
Hallo Rainer

Danke für die Antwort. Werden statt der Räder also eher etwas "Elba-Familie -Kompatibleres" mitnehmen.

Morgy


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Aug 2008, 20:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 14. Sep 2007, 17:24
Beiträge: 135
Wohnort: öfters mal Marina di Campo
Hallo Morgy

Ich würd die Räder auf jeden Fall mitnehmen. Wenn Du zum Beispiel auf den Campingplätzen bei Marina die Campo (La Foce..) dein Zelt aufschlägst, bietet sich dieses an, die zwei Kilometer zum Einkaufen oder Café trinken im centro zurückzulegen, oder eben einfach mal mit den Kindern eine Runde zu drehen. Hier gibts übrigens auch einen topfeben Radweg (glaube es ist der Einzige auf der Insel). Sonst sind hügelige Strassen angesagt. Auf diesen sind von la Foce aus die Strände von Procchio und Palombaia/Cavoli/Seccheto in Reichweite. Der Verkehr im Herbst ist übrigens eher mässig.
Ich nutze das Fahrrad in dieser Gegend in allen Alltagssituationen - ebenfalls mit Anhänger...

Gruss
Dominik


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Aug 2008, 18:56 
Offline

Registriert: 7. Aug 2008, 20:09
Beiträge: 3
Wohnort: Schweiz
Hallo Dominik

Danke für dein Posting mit einer neuen Sicht der Dinge. Tönt überlegenswert!

Ich habe allerdings gesehen, dass die Region des angesprochenen Campings in der Verlängerung einer Landebahn liegt. Wie ist's mit dem Fluglärm dort?

Morgy


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Aug 2008, 20:26 
Offline
Moderator

Registriert: 2. Apr 2007, 11:18
Beiträge: 70
Hlalo Morgy,

ich wohne seit Jahren im Aviotel direkt beim Flughafen. Der Fluglärm ist nicht tragisch, sie fliegen bis höchstens 20.00 h abends, am Wochenende (Freitag und Sonntag) fliegen die Privatmaschinen, aber es ist wirklich kein Problem.Das Schlimmste, das ich dort im Laufe der Jahre dort erlebt habe, war die italienische Armee, die mal im Tiefflug über den Flughafen geflogen ist... Und einmal hat ein Air Alps-Flugi Starts und Landungen geübt. Aber wie gesagt, das war einmal in einigen Jahren, die ich dort war!

Ich wünsche Euch jetzt schon eine gute Zeit!

Liebe Grüsse (auch aus der Schweiz!)
Betty


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de