Insel Elba Forum

das Forum für alle Elbahome-Freunde
Aktuelle Zeit: 6. Dez 2019, 11:24

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Länge 9 km und Breite 4,5 km...
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Okt 2016, 07:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jan 2014, 14:36
Beiträge: 71
…21,2 km², 28 km Küstenlänge, eine Straßenkreuzung, drei Inseldörfer, vier Strände, elf Hotels und ca. 1450 Einwohner. 

Die Insel Giglio, die zweitgrößte Insel des toskanischen Archipels, erstreckt sich 50 km südlich von Elba und westlich der Halbinsel Argentario, von der sie durch eine 13 km breite Meerenge getrennt ist.

Die Küsten fallen steil ins Meer ab und bieten mit Ausnahme von Arenella, Giglio Porto und Cannelle an der östlichen sowie Campese an der westlichen Küste keine bequemen flach abfallende Sandstrände.

Zwei Wochen verbrachten wir auf dieser toskanischen „Perle“ umgeben vom kristallklarem, smaragdfarbenem Wasser im Ort Campese. Unser B & B „Albergo da Giovanni“ http://www.albergodagiovanni.com/index.html" onclick="window.open(this.href);return false; lag in der herrlichen Bucht, am breiten Sandstrand von Campese. Campese ist der jüngste Ort der Insel und der einzige Badeort mit einem großen und sonnigen Strand. Von hier aus kann man atemberaubende Sonnenuntergänge in Richtung Montecristo genießen. Der kleine überschaubare Hafen ist immer belebt und es herrschte ein reges Treiben von Segel-und Ausflugsbooten, Fischer oder Taucher. Die naturbelassene Bucht ist auf einer Seite durch Klippen und auf der anderen durch den Turm der zensiert begrenzt.

Ein weiterer Ort der Insel ist Giglio Porto. Giglio Porto ist der Hauptanlegeplatz der Insel. Hier „landeten“ wir mit der italienischen Fährgesellschaft Toremar nach einer ca. einstündigen Überfahrt vom italienischen Festland. (Einschiffung im Hafen Porto San Stefano).Ein Spaziergang entlang des Hafens beeindruckt vor allem durch die bunten Häuser, die in einem Halbkreis angeordnet sind. Hier herrschte ein für einen Hafen typisches Getümmel, es gibt Cafe´s und Restaurants direkt am Meer.

Nicht unerwähnt sollte der Hauptort der Insel bleiben. Giglio Castello ist ein malerisches, sehr gut erhaltenes mittelalterliches Dorf auf einem 405m hohen Hügel der Insel. Die aus Stein erbauen Häuser drängen sich dicht in einem Labyrinth von kleinen, engen und steil ansteigenden Gässchen die von Bögen überbrückt sind. Wir erkundeten die Ortschaft entlang der eindrucksvollen und zur Gänze erhaltenen Stadtmauer aus dem XI.Jh. , bzw. entlang der Wege zwischen den Schießscharten und Türmen. An besonders klaren Tagen kann man in der Ferne auch Elba, Pianosa und Korsika erkennen.

Massentourismus ist auf Giglio nicht möglich; Badefreuden, Kulinarik, Entspannung und Natur erleben -das stand ganz „oben“ auf unserer Urlaubsliste, und wir wurden nicht enttäuscht. 

Anbei der Link zur Fotogalerie von „Elba’s kleiner Schwester“ Isola del Giglio: https://goo.gl/photos/FCRvtepqiQAmLe9Y7" onclick="window.open(this.href);return false;

Liebe Grüße

Andrea & Thomas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Länge 9 km und Breite 4,5 km...
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Okt 2016, 11:13 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mär 2007, 16:06
Beiträge: 581
Wohnort: bei Limburg/Lahn
Hallo Thomas,
danke für Deinen Bericht und die vielen schönen Bilder :!:
Es scheint ein schöner Urlaub gewesen zu sein.

Ich persönlich war noch nicht auf Elbas Schwesterinsel aber die Ähnlichkeit ist schon frappierend.

Wie Du schreibst hat Giglio sogar eine Straßenkreuzung :lol: aber ich denke Rundreisen mit dem Auto halten sich zwangsläufig auch in Grenzen.

Wie lang dauert denn die Überfahrt und gibt's da mehr 'Schaukelei' als nach Elba?

_________________
viele Grüße
Reiner

https://elbahome.de" onclick="window.open(this.href);return false;


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Länge 9 km und Breite 4,5 km...
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Okt 2016, 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jan 2014, 14:36
Beiträge: 71
Hallo Reiner,

die Überfahrt von Porto Santo Stefano dauert eine Stunde. Mit den Autofahrten hast du Recht. Wir bewegten uns ausschließlich mit dem öffentlichen Autobus auf Giglio. Ein Ticket, welches die drei Orte verbindet kostet EUR 2,-. Das Auto parkten wir in Campese auf einem kostenlosen Parkplatz.

Die einzige Kreuzung 8) : https://www.google.at/maps/@42.3719663, ... 312!8i6656

Zum Schaukeln. Die See zeigte sich ganz ruhig 8)

Liebe Grüße

Thomas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Länge 9 km und Breite 4,5 km...
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Okt 2016, 12:18 
Offline

Registriert: 5. Jul 2012, 09:12
Beiträge: 111
Wohnort: Überliingen
Hallo Thomas,

das wäre ja durchaus mal eine alternative zu Elba.
Wie wart Ihr denn mit Eurer Unterkunft zufrieden?

Wie ist es mit der Fährverbindung, wie oft am Tag fährt das Schiff denn?

Ist die Preisgestaltung(Restaurants) ähnlich wie auf Elba?

Gruss

Michael

P.S. Deine Bilder sind ein Traum!!! Hast Du beruflich mit Fotographie zu tun?
Ich habe selten so tolle Bilder gesehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Länge 9 km und Breite 4,5 km...
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Okt 2016, 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jan 2014, 14:36
Beiträge: 71
Hallo Michael,

Isola Giglio ist unserer Meinung nur "bedingt" eine Alternative zu Elba. Auf Giglio hat man nicht die Vielfalt an Stränden, an Ortschaften und an Möglichkeiten einen Aufenthalt zu gestalten.

Da hat ja Elba aufgrund des Größenunterschiedes natürlich einiges mehr zu bieten. Einzig Tauchen ist auf Giglio sehr beliebt. Wie beschrieben die drei Ortschaften sind bald erkundet und auch mit den Restaurants und Pizzerien ist man bald durch. Wie beschrieben: Badefreuden, Kulinarik, Entspannung und Natur erleben -das stand ganz „oben“ auf unserer Urlaubsliste,...! :D

Wer seinen Urlaub "aktiv" gestalten will, wird aufgrund der vielfältigen Unterhaltungsmöglichkeiten auf Elba besser aufgehoben sein.

Trotz Reisezeit September war es ohne rechtzeitiger Reservierung schwer einen Tisch in einem der Restaurant zu bekommen. :? ( Hauptreisezeit ? :roll: )

Allgemein hatten wir bei der Preisgestaltung in den Lokalen den Eindruck, dass auf Giglio die Preise höher ansetzt sind, als in der Gastronomie auf Elba. Die Qualität der Restaurants auf Giglio ist aber sehr gut. :!:

Unser B & B war aufgrund der Lage unbeschreiblich schön, einzigartig und sehr zu empfehlen. :!: (siehe verlinkte Homepage)
Die Fährverbindung ist ausreichend denke ich. Im September so 3 - 4 Überfahrten täglich, in der Hauptsaison öfter. Ich habe über die Toremar Homepage gebucht. Da wir einige Stunden "früher" als geplant in Porto Santo Stefano ankamen, konnten wir eine Fähre vor unserer gebuchten zur Überfahrt wählen.
Aufgrund des oftmaligen Gästewechsels in unserem Quartier, stellten wir fest, dass sehr viele Urlauber nur einen Kurzaufenthalt auf Giglio buchen.

Giglio eignet sich hervorragend für einen Kurzurlaub fernab von Massentourismus und Einkaufstrubel. :)

Also liebe Grüße aus Wien, UND :thumbup: wir freuen uns schon auf unseren Aufenthalt auf Elba im Mai 2017 8)

Thomas

( Danke für das Lob 8) , ich habe beruflich nichts mit Fotografieren zu tun. Bin ein Hobbyfotograf )


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Länge 9 km und Breite 4,5 km...
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Okt 2016, 07:38 
Offline

Registriert: 5. Jul 2012, 09:12
Beiträge: 111
Wohnort: Überliingen
Hallo Thomas,

vielen Dank für Deine ausführlichen Bericht. Ich hatte mich schon gedanklich darauf eingestellt dort den nächsten Urlaub zu verbringen.

Wir gehören nicht zu der Strandliege-Fraktion, deshalb denke ich ist das dann wohl eher nichts für uns.
Bist Du informiert darüber, ob man einen Tagesflug mit dem Schiff von Elba aus machen kann?
Wenn da ein Schiff früh morgens fahren sollte und am späten Nachmittag wieder zurück könnten wir ja Giglio mal für einen Tag erkunden.

Gruss

Michael


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Länge 9 km und Breite 4,5 km...
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Okt 2016, 19:12 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mär 2007, 16:06
Beiträge: 581
Wohnort: bei Limburg/Lahn
Hi Michael,

z.B. http://www.aquavision.it/giglio.html

_________________
viele Grüße
Reiner

https://elbahome.de" onclick="window.open(this.href);return false;


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Länge 9 km und Breite 4,5 km...
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Okt 2016, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jan 2014, 14:36
Beiträge: 71
Hallo Michael,

für Ausflüge nach Giglio auch...

http://www.toremar.it/mds/web/wcalendar ... e=&lang=de ( verstaatliches Unternehmen )

oder: http://www.maregiglio.it/ita/home.htm ( privates Unternehmen )

Liebe Grüße

Thomas


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de