Insel Elba Forum

das Forum für alle Elbahome-Freunde
Aktuelle Zeit: 19. Okt 2019, 01:43

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Elba im Fernsehen
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Okt 2017, 11:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jan 2014, 14:36
Beiträge: 71
TV Tipp:Zu Gast am Tyrrhenischen Meer :thumbup:

Das Tyrrhenische Meer liegt wie ein großes Becken vor der mittleren Westküste des italienischen Stiefels. Zu seiner Inselwelt gehört unter anderem Elba. Das drittgrößte Eiland Italiens ist vom Festland aus in einer knappen Stunde zu erreichen, und doch warten hier einsame Sandstrände, reizvolle, von Macchia überzogene Bergrücken und gemütliche Dörfer auf natur- und ruhesuchende Urlauber. Das gilt auch für den Pontinischen Archipel und seine Inseln. Aus dem "Agro Pontino" kommen viele landwirtschaftliche Produkte, etwa der Büffelmozzarella. :)

Mittwoch,11.10.2017 11:55 - 12:40 BR, Bayerischer Rundfunk :!:

Liebe Grüße

Thomas 8)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Elba - Insel der Eroberer
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. Nov 2017, 10:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jan 2014, 14:36
Beiträge: 71
...wieder ein TV Tipp: :!:

Auf Elba trifft die Bezeichnung "Perle" tatsächlich zu, glaubt man der Sage: Venus verlor beim Bad im Tyrrhenischen Meer ihr Diadem - es zersplitterte in sieben Teile, die fortan den toskanischen Archipel bildeten. Elba ist die größte dieser Inseln. Napoleon wählte sie als Exil und reformierte sie grundlegend. Noch heute wird er dafür verehrt. mareTV trifft Insulaner mit Leidenschaft - einen Postboten, der die Insel als Botschafter des Meeres schwimmend umrundet, Minenarbeiter mit Gesangsausbildung und eine Fischerstochter, die trotz ihres Restaurantjobs nachts noch mit ihrem Vater rausfährt. :)

HEUTE 02.11.2017 von 20:15 - 21:00 NDR ( Norddeutscher Rundfunk )

Liebe Grüße aus Wien

Thomas 8)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Zu Tisch auf Elba...
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Feb 2018, 14:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jan 2014, 14:36
Beiträge: 71
Im Valle San Martino im Herzen von Elba lebt das junge Ehepaar Teresa und Francesco mit der kleinen Tochter Frida. Teresa ist Erlebnispädagogin, Francesco Musiker. Beide können davon nicht leben und schlagen sich mit Gelegenheitsjobs durch. Teresas Vater Sergio betreibt das Internetportal Elbareport. Ein Ehestreit zwischen den jungen Leuten ist die Geburtsstunde einer verrückten Idee: Auf dem Kirchplatz von San Piero soll ein vegetarisches Menu aufgetischt werden – und zu jedem Gang soll es ein eigenes Lied geben. Am nächsten Tag beginnen alle mit der Recherche. Francesco fragt bei seiner Gesangslehrerin Daniela Soria nach, Sergio recherchiert im Internet – und Teresa trifft beim Spaziergang mit ihrem Kind auf eine Kräuterfrau, die ihnen nicht nur ein leckeres Kräuteromelette zubereitet, sondern gleich noch ihren Lebensgefährten als Koch für ein Gericht vermittelt. Und als auch noch die Frauen von San Piero Honigfeigen zubereiten, ist die abendliche Speisenfolge perfekt
.  
Servus TV 19:40 Uhr - 20:10 Uhr

Liebe Grüße
Thomas 8)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Die Toskanischen Inseln
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. Mär 2018, 07:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jan 2014, 14:36
Beiträge: 71
Die Toskanischen Inseln sind ein bei Deutschen und Franzosen gleichermaßen beliebtes Urlaubsziel. Tausende Touristen kommen jedes Jahr, um sich auf Elba ihren Traum von Sommer, Sonne und Strand zu erfüllen. Die drittgrößte Insel Italiens besticht durch außerordentliche landschaftliche Vielfalt - von Sandstränden mit türkisblauem Meer bis hin zum Granitgipfel Monte Capanne. Vom höchsten Berg Elbas bietet sich ein grandioser Blick über weite Teile des Archipels. Neben der quirligen Inselhauptstadt Portoferraio mit ihrem Hafen gibt es zahlreiche Badeorte, aber auch idyllische Bergdörfer. :)

:!: Dokumentation :!: :

04.03.2018 09:40 - 10:25 3Sat

05.03.2018 03:45 - 04:30 3Sat

Liebe Grüße

Thomas 8)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: ..wieder einmal ein TV Tipp:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Dez 2018, 09:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jan 2014, 14:36
Beiträge: 71
Zu Gast am Tyrrhenischen Meer :!:

Das Tyrrhenische Meer liegt wie ein großes Becken vor der mittleren Westküste des italienischen Stiefels. Zu seiner Inselwelt gehört unter anderem Elba. :idea: Das drittgrößte Eiland Italiens ist vom Festland aus in einer knappen Stunde zu erreichen, und doch warten hier einsame Sandstrände, reizvolle, von Macchia überzogene Bergrücken und gemütliche Dörfer auf natur- und ruhesuchende Urlauber. Das gilt auch für den Pontinischen Archipel und seine Inseln. Aus dem "Agro Pontino" kommen viele landwirtschaftliche Produkte, etwa der Büffelmozzarella.

11.12.2018

05:30 Uhr - 06:15 Uhr im 3Sat :!:

Liebe Grüße

Thomas 8)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Elba im Fernsehen
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Dez 2018, 13:10 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mär 2007, 16:06
Beiträge: 581
Wohnort: bei Limburg/Lahn
Danke Thomas für den Hinweis.

An dieser Stelle noch einen Tipp (praktiziere ich seit geraumer Zeit 8) ):
geht auf die Seite Mediathekview.de und ladet euch über 'Download' das Programm herunter.

Entpackt die geladene zip-Datei an beliebiger Stelle. Ihr habt nun einen Ordner 'MediathekView' . Darin befindet sich die Datei MediathekView.exe, die Ihr startet.

Es dauert etwas, bis die Tabelle mit allen aktuellen Sendern (öffentlich rechtliche) geladen ist. Dann findet ihr dort eine ganze Menge Sendungen, die Ihr entweder direkt ansehen könnt oder downloaden könnt. Beim Download erhaltet ihr eine mp4-Datei.
Diese kopiere ich auf einen USB-Stick, den ich in den Fernseher oder auch in den Receiver einstecken und ansehen kann.

Achtet beim Download auf das Häkchen für die Qualität ! HD ist nicht standardmäßig ausgewählt!


Im Übrigen: dieses Programm wird nicht (!) installiert, sondern arbeitet als 'Standalone'-Version.

Viel Spaß

_________________
viele Grüße
Reiner

https://elbahome.de" onclick="window.open(this.href);return false;


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: TV Dokumentaion Wildes Elba
Ungelesener BeitragVerfasst: 29. Jan 2019, 06:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jan 2014, 14:36
Beiträge: 71
Trotz ihrer touristischen Erschließung hat die Insel Elba eine wilde, naturbelassene Seite, die im Mittelmeerraum ihresgleichen sucht. Gründe dafür sind die frühe Errichtung eines Nationalparks, die natürliche Unzugänglichkeit der steilen Küsten und des bergigen Hinterlandes und das unermüdliche Ringen engagierter Naturschützer...

HEUTE 18:35 Uhr - 19:20 Uhr ARTE

Cordiali saluti

Thomas 8)


Nach oben
   
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Feb 2019, 10:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jan 2014, 14:36
Beiträge: 71
Wiederholung auf ARTE - Wildes Elba - am Sonntag, 10.02.2019 um 11:50 Uhr 8)


Massentourismus und Unberührtheit zugleich - ein Ökosystem zwischen zwei Extremen ist selten. Die toskanische Insel Elba ist ein solcher Ort. Der Nationalpark der "Eiseninsel" umfasst mit ihren stillgelegten Erzabbaugebieten und kleinen vorgelagerten Inseln Verbotszonen, wo sich die Natur frei entfalten kann. Viele Orte dürfen nur mit Sondergenehmigung betreten werden.

Trotz ihrer touristischen Erschließung hat die Insel Elba eine wilde, naturbelassene Seite, die im Mittelmeerraum ihresgleichen sucht. Gründe dafür sind die frühe Errichtung eines Nationalparks, die natürliche Unzugänglichkeit der steilen Küsten und des bergigen Hinterlandes und das unermüdliche Ringen engagierter Naturschützer. Bis heute sind große Teile Elbas unbewohnt. Inzwischen umfasst der Nationalpark über 50 Prozent der Fläche Elbas. Die größte Insel des toskanischen Archipels ist deshalb während der Vogelwanderung wichtige Raststation für die kleinen Zugvögel und für die großen Greifvögel auf ihrem Weg von und nach Afrika. Schmetterlinge und Insekten schwärmen aus, wenn im Frühjahr die blumenreiche Macchia die Hänge in ein buntes Farbenspiel taucht.
Francesca Giannini will diese Welt und ihre Bewohner schützen: Die Biologin und gebürtige Elbanerin kämpft an allen Fronten für den Erhalt der toskanischen Inseln, etwa gegen die eingeschleppten Wildschweine und Mufflons, die in der einzigartigen Fauna viele Schäden anrichten. Aber auch auf der ehemaligen Gefängnis-Insel Pianosa hat sie sich für den Schutz der Umwelt starkgemacht und Verbote durchgesetzt. Mit Erfolg: Eine große Dichte an Zugvögeln macht hier Stopp. Zudem siedeln hier außergewöhnliche Tierarten wie der genetisch einzigartige Urhase.
Wiedehopf und Bienenfresser können ungestört brüten und auch die Bestände der vom Aussterben bedrohten Korallenmöwen und Gelbschnabel-Sturmtaucher können sich wieder erholen. Die Unterwasserwelt ist flächendeckend geschützt und Francesca Giannini hofft, dass sich bedrohte Arten vom Schutzgebiet aus das Mittelmeer zurückerobern.

Saluti
Andrea & Thomas 8)


Nach oben
   
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Feb 2019, 17:56 
Offline

Registriert: 3. Aug 2010, 16:58
Beiträge: 149
Zitat:
Wiederholung auf ARTE - Wildes Elba - am Sonntag, 10.02.2019 um 11:50 Uhr 8)

Nächste Ausstrahlung am Samstag, 16. Februar um 12:55


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Elba im Fernsehen
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Jul 2019, 18:44 
Offline

Registriert: 3. Aug 2010, 16:58
Beiträge: 149
mareTV
Elba - Insel der Eroberer

Fr. 19.07.2019, 15:10 bis 16:05 Uhr
Mo. 22.07.2019, 07:25 bis 08:20 Uhr

Servus TV


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de